Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 252 mal aufgerufen
 Allgemein
NieDa Offline




Beiträge: 934

03.02.2009 08:15
Kaufberatung zum Funkgerät. antworten

Sorry Leute das ich euch mit dem Funkgerät nerve,

aber da ich gerne mit Euch in der Zukunft fliegen möchte und dazu gerne auch die Funke nutzen will (die ich noch nicht habe) bräuchte ich noch ein paar Infos.

Im DHV-Forum favoritisieren einige das Midland G7 oder G8.
Ein Auszug aus dem Text:

Midland G7 oder Alinco DJ-45

Ganz klar: Das G7.
Technisch sind beide Geräte in etwa gleichwertig.
Jedes der Geräte kann spezielle Dinge, die das andere Gerät nicht kann.
Allerdings kann das Alinco nur solches Zeugs zusätzlich, das niemand braucht. (z.B. auf der einen Frequenz senden und auf der anderen empfangen). Die Zusatzfeatures des G7 hingegen können durchaus sinnvoll sein (Vox, Dualwatch).
Das Alinco ist jedoch entsetzlich kryptisch in der Bedienung. Das G7 hingegen ist einfach und sinnvoll bedienbar. Viele Leute empfehlen das Alinco, "weil man da die Frequenzen sehen kann". Wozu das gut sein soll weiß ich nicht. Jedes normale LPD / PMR Gerät verwendet genormte Kanalnummern statt Frequenzen. Da man mit den anderen ja kommunizieren möchte, hat man mit dem Alinco immer Ärger die Frequenz des Kanals zu ermitteln (z.B. per Frequenzsuchlauf, wozu ein 2. Funkgerät als Sender greifbar sein muss). Zwar kann man dem Alinco diese Kanäle auch permanent beibringen, indem man Speicherplätze programmiert, aber nur mit einer gewissen Leidensfähigkeit, viel Zeit und einer monotonen stundenlangen Klickorgie. Ganz ganz schlimm wird's beim Alinco, wenn man 'mal eben' den CTCSS Subkanal umschalten will. Das G7 ist dagegen: einschalten, einstellen -> losfunken.

Ich hatte schon genug mit dem Alinco und auch mit dem G7 zu tun. Ich hasse das Alinco. Kauf das G7!

Phil

P.S.: Es gibt höchstens eine Ausnahmesituation in der das Alinco vorzuziehen ist: wenn nämlich ALLE, mit denen Du jemals funken möchtest auch Alincos haben und mit denen vornehmlich außerhalb des LPD / PMR Kanalrasters funken möchtest. Wärst Du in der Situation, dann wüßtest Du das.


Jetzt stellt sich natürlich mir die Frage ob ich mit dem G7/G8 mit euch funken könnte bzw. ob das Alinco DJ-45 wirklich so schlimm is.

Ich habe mit solchen Geräten halt überhaupt keine Erfahrung und hoffe auf eine Kaufberatung.

*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>grüße Udo

emil Offline




Beiträge: 357

03.02.2009 10:32
#2 RE: Kaufberatung zum Funkgerät. antworten
Hallo Udo
den auszug aus dem DHV Forum kann ich bestätigen.habe unter anderem auch das Midland G7
und bin damit sehr zufrieden. LPD/PMR Geräte, die Kanalnummern anzeigen gibt es viele auf dem Markt. Und alle funktionieren miteinander sehr gut. Nur Kanalnummer zurufen und fertig!
manchmal merkt man erst in der luft dass dieser Kanal von einer Fahrschule besetzt ist, oder Kinder ihre Spielchen darauf machen ,dann kann man einfacher über funk ausmachen, dass mann den Kanal wechselt. Mit einer neuen Frequenz ist das schon viel schwieriger zu erreichen.
Aber von diesen Problemen mal ganz abgesehn ...es wird nicht viel gequatscht unterm fliegen, weil man immer schnell abgelenkt ist, und einen "Stiefel" zam fliegt.
Ich glaube dass bei uns 95 % aller flüge ohne Funke gemacht werden. Schaden tuts nicht eines zu besitzen, für den fall dass mann es brauchen kann. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass du mit dem Midland G7 schon gut beraten bist.
Solltest du dich für das Alinco entscheiden, so bist du gut beraten, immer eine Frequenz-Kanalnummerliste mitzuführen.
...und dann gibts auch noch Piloten und Vereine die nur im Amateurfunkberreich miteinander komunizieren.
...es ist schwierig eine Empfehlung zu geben u.hoffe dass ich dir trotzdem etwas helfen konnte

grus emil
NieDa Offline




Beiträge: 934

03.02.2009 11:39
#3 RE: Kaufberatung zum Funkgerät. antworten
Das hört sich ja gut an. Danke Emil

Wie haltet Ihr es beim Verein?
Kann ich Euch dann mit dem G7.........z.B. vom fliegen ablenken

*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>grüße Udo

emil Offline




Beiträge: 357

03.02.2009 12:03
#4 RE: Kaufberatung zum Funkgerät. antworten
Zitat von NieDa

Wie haltet Ihr es beim Verein?
Kann ich Euch dann mit dem G7.........z.B. vom fliegen ablenken

soweit ich weis gibts einige Alincos und G7 besitzer. Aber ablenken..? nicht wirklich wie gesagt die meisten flüge werden ohne funk gemacht,
und meistens treten wir auch nicht im Rudel auf ,so dass man einen leichten Überblick hat wo sich die kollegen gerade aufhalten.
bei Vereinsausflügen schauts dann schon etwas anderst aus....da macht es mehr sinn ein funki dabei zu haben...
jetzt aber schnell in die Arbeit...

ciao
NieDa Offline




Beiträge: 934

03.02.2009 14:49
#5 Einbau Headset? antworten

Erstmal danke für alle Infos

Bin nun Besitzer eines G7 XT und muss nun nur noch ein Headset in meinen Helm basteln

Kann mir da jemand zu Seite stehen

*´¨ )
¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•>grüße Udo

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen